Der Kunde

  • Conrad Electronic SE, D-92533 Wernberg-Köblitz
  • Omni-Channel-Händler für Elektronik und technische Geräte

Das Projekt

  • Neues, globales Logistikzentrum für Omni-Channel-Distribution
  • Vertriebskanäle: Online-Shops B2B/B2C, Kataloge, Läden
  • Nutzungsbeginn: Oktober 2014

Erbrachte Ergebnisse

  • Ein Distributionszentrum für alle Vertriebskanäle (20 % Läden, 80 % Online-Lieferungen)
  • Belieferung des Kunden innerhalb von 24 Stunden
  • 200.000 Artikel – Erhöhung des Artikelspektrums um 80 %
  • Kleinste Fläche und größte Lagerdichte
  • Bis zu 100.000 Sendungen pro Tag
  • Flexibel und skalierbar auf zukünftiges Wachstum ausgelegt

Design-Kennzahlen

Anzahl Artikel

  • > 200,000 im Lager
  • 700,000 insgesamt

Durchsatzleistung – Auftragszeilen

  • Insgesamt 130.000 pro Tag
  • An die Läden: 30.000 pro Tag
  • An die Kunden: bis zu 100.000 pro Tag

Ausgang – Sendungen

  • 74.250 pro Tag
  • 9 Millionen pro Jahr in mehr als 150 Länder weltweit

Betrieb

  • 2-Schichtbetrieb

Installierte Systeme

Lagertype(n)

  • Shuttle-System

Anzahl Gassen/Blöcke

  • 15 Gassen - 46 Ebenen

Anzahl Stellplätze

  • 235.000

RBG-Typ(en)

  • 375 STINGRAY Shuttles

RBG-Leistung

  • 12.000 Doppelspiele pro Stunde

Anzahl Arbeitsplätze

  • Kommissionierung für die Läden
    • 15 Kommissionierarbeitsplätze (Ware-zu-Person)
    • Bis zu 250 Picks pro Stunde und Kommissionierplatz
  • Kommissionierung für den E-Commerce
    • 30 Kommissionierarbeitsplätze (Ware-zu-Person)
    • Bis zu 300 Picks pro Stunde und Kommissionierplatz
  • Verpackung und Versand
    • 44 Packplätze

Grundfläche

  • 13,000 m²

Steuerung

  • 32 Gruppen- und Bussteuerungen
  • ASI-Bustechnologie, Profibus, Profinet
  • Integration der bestehenden Fördertechnik
  • 4 Natrix-Sorter

Software

  • SAP EWM, SAP MFS, SAP ERP