Auf einer der größten Baustellen in der Schweiz errichtet TGW ein komplexes Logistikzentrum aus vier Teilbereichen. Als erstes Teilprojekt nimmt der Schweizer Lebensmittelkonzern Coop in Schafisheim den Bereich „Coop Allgemeine Ware“ ab. Seit Juni 2013 wird in der Schweiz gebaut – seit Januar 2016 liefert Coop Blumen und Pflanzen, Früchte und Gemüse, Molkereiprodukte sowie allgemeine Ware und Ware aus Bäckerei und Konditorei aus dem neuen TGW-Verteilzentrum.

Auf einem Areal von ca. 110.000 Quadratmetern startete vor vier Jahren das Großprojekt eines Coop Logistikzentrums der Superlative. Mit einem Auftragsvolumen von etwa 100 Millionen Euro wurde dieses Projekt zum damals größten Auftrag der Unternehmensgeschichte von TGW. 

„Allgemeine Ware“ für die Zentralschweiz

Im abgenommenen Bereich „Allgemeine Ware“ werden Blumen und Pflanzen, Früchte und Gemüse, Molkereiprodukte, allgemeine Ware und Ware aus der Bäckerei und Konditorei kommissioniert. Zusätzlich befinden sich die Warenausgangsbereiche und -puffer dieser Abteilungen und des Kälteautomaten in diesem Gebäudekomplex. Das von TGW umgesetzte Logistiksystem verbindet verschiedene Wareneingangszonen, das Hochregallager mit ca. 4.000 Stellplätzen für Europaletten, Kommissionierzonen und die Warenausgangsbereiche mit Fördertechnik für Paletten und Rollcontainer im gesamten Gebäude, das sich über sechs Geschosse erstreckt, die mit insgesamt 32 Hebern verbunden sind. Eine 160 Meter lange Brücke verbindet zwei Gebäudekomplexe.

Das Verteilzentrum ist rund um die Uhr in Betrieb. Bei Vollbetrieb ab Frühling 2017 werden täglich rund 13.000 Rollbehälter und 2.000 Europaletten über die Logistikanlage in den Warenausgangszonen bereitgestellt.

Der komplette Um- und Ausbau des bestehenden Gebäudes erfolgte während des laufenden Betriebs. Die größten Herausforderungen waren die Größe des Gesamtprojekts COOP Schafisheim, der hohe Automatisierungsgrad der Anlage sowie das komplexe Zusammenspiel der vier in Abhängigkeit zueinander stehenden Teilprojekte.

Harald Stallinger, Managing Director bei TGW Systems Integration, freut sich über diesen ersten Erfolg: „Ein wichtiger Meilenstein ist geschafft, nun folgen die Abnahmen der weiteren Teilprojekte Leergebindezentrale & Bäckerei, Kälteautomat und Tiefkühllogistik. Wir freuen uns über die gute Zusammenarbeit unserer Mitarbeiter mit den Planern, Lieferanten und dem gesamten Coop-Team. Wir können auf unsere geleistete Arbeit stolz sein!“

Downloads

Name Datei
TGW Presseinformation - Abnahme Coop Allgemeine Ware DOCX 46.13 KB
Das neue TGW-Logistikzentrum des Lebensmittelriesen Coop in Schafisheim - Erfolgreiche Abnahme des Bereichs Allgemeine Ware.JPG JPG 7.81 MB