DOWNLOAD
Registrieren Sie sich, um folgende Dokumente zu laden.
WEITERE DOKUMENTE UND DOWNLOADS: Registrieren Sie sich auf MyTGW!

Gerüstschachtheber

Der Gerüstschachtheber ist eine kostengünstige Lösung zum Heben von Fördergüter und mit zwei oder mehreren Haltestellen einsetzbar. Er ist mit verschiedenen Lastaufnahmemitteln (Rollenförderer oder Kettenförderer) kombiniert. Der Fahrkorb wird über zwei parallele Hubketten auf- und abwärts bewegt. Dabei gleitet der Fahrkorb in wartungsfreien Führungsschuhen leichtgängig in den Aufzugschienen. Die Fangvorrichtung ist eine Sicherheitseinrichtung, die ein Abstürzen des Fahrkorbs bei Kettenriss oder bei Getriebebruch verhindert. Der Gerüstschachtheber zeichnet sich durch seine selbsttragende Konstruktion und seine Kostengünstigkeit aus.

Vorteile

  • Ruhiges und genaues Heben auf Ebenen
  • Einsatzflexibilität um alle Herausforderungen zu lösen
  • Kostengünstiges System
  • Aufgrund der Seitenverkleidung ist der zusätzlich notwendige Aufwand für Personenschutz sehr gering
  • Wartungsfreundlich
  • Flexibles System-Design
  • Zwei parallele Hubketten für Auf- und Abwärtsbewegung
  • Vertikalförderer für zwei oder mehrere Haltestellen
  • Alleinstehende, selbst tragende Konstruktion
  • Integrierte Seitenverkleidung
  • Bodenebene Antriebsstation
  • Mit Rollen- oder Kettenförderer als Lastaufnahmemittel
  • Optionale automatische Kettenschmierung
Hubgeschwindigkeitbis 1,0 m/s
Beschleunigung0,50 m/s2
Schachtgrundfläche
Palettenlängstransport1600 x 1600 mm
Palettenquertransport1600 x 1900 mm
Antriebsleistungmax. 15 kW
Gewichtbis 1000 kg (1“ Kette), bis 1500 kg (1,5“ Kette)
Untere Anfahrhöhemin. 450 mm
Tiefsttemperatur-30 °C
Sell Sheet: Gerüstschachtheber
Download PDF | 2 MB