Im Sport steht adidas für Höchstleistung – mit dem Ziel Sportler bestmöglich dabei zu unterstützen, ihre Leistung zu verbessern und gleichzeitig ihr Wohlbefinden zu steigern. Nun steigert adidas die eigene Höchstleistung: Der österreichische Systemintegrator TGW errichtet in Embu das Artes, Brasilien, ein neues, leistungsstarkes Logistikzentrum.

Bestleistung im Sport und Bestleistung in der Logistik. adidas do Brasil erhält in Kürze modernste Logistik am Standort in Embu das Artes, in der Nähe von São Paulo. TGW errichtet ein sportliches Distributionszentrum, das den brasilianischen Markt mit Hilfe eines einzigartigen, eigens auf adidas zugeschnittenen Kommissioniersystems bedienen wird. Auch das IT-System iWACS®.MFC, welches den Materialfluss für die durchgängig hohe Förderleistung sicherstellen wird, sowie die Steuerung TGW Commander kommen aus dem Hause TGW. Ein komplexes Fördersystem mit 2,1 Kilometer langer Fördertechnik verbindet die unterschiedlichen Bereich im Distributionszentrum.

Zusätzlich zur Mechanik und Software für das neue Distributionszentrum bietet TGW adidas auch ein Lifetime Service-Paket, welches die nötigen Ersatzteile sowie einen 2-Jahres-Wartungsvertrag inkl. Hotline Service rund um die Uhr umfasst. Diogo Figueiredo, SCM Director bei adidas do Brasil, freut sich über den Projektstart: "adidas do Brasil gilt als einer der besten Logistikdienstleister am Sportartikel-Markt. Mit TGW als Partner erwarten wir uns eine Steigerung unserer Leistungsfähigkeit in diesem hart umkämpften Geschäft."

Downloads

Name Datei
TGW Presseinformation - addidas Brasil mit neuem Logistikzentrum DOCX 95.77 KB