TGW eröffnet in Langen bei Frankfurt eine eigene Niederlassung.

TGW eröffnet in Langen bei Frankfurt eine eigene Niederlassung. Der Sitz von TGW in Deutschland übersiedelt von Waiblingen in die Wirtschaftsmetropole am Main und vereint dort die Kompetenzen von TGW Systems Integration und TGW Mechanics.

„Von Frankfurt aus sind die meisten deutschen Städte in vier Stunden oder weniger erreichbar“, erklärt Eric Große, Produktmanager und Projektleiter Shuttle Systeme bei TGW Mechanics. „Wir haben auch Platz für zusätzliche Mitarbeiter, denn die Zeichen stehen bei uns bereits am Anfang auf Erweiterung“, so Große. „Wir richten uns nach der Strategie der TGW-Gruppe. Deshalb ist eine Niederlassung am Hotspot Frankfurt natürlich ein Volltreffer. So können wir unsere Vision gut verfolgen und den Markt lokal bearbeiten“, erzählt Alexander Großkopf, Sales Manager bei TGW Systems Integration. Die relativ einfache Verbindung zur Zentrale in Wels ist wichtig und dennoch soll der neue Stützpunkt in Frankfurt als Drehscheibe für Zentraleuropa dienen. Die Nähe zum Kunden zählt und Deutschland ist derzeit der größte Markt für TGW.

Downloads

Name Datei
TGW Presseinformation: TGW goes Frankfurt DOC 116.50 KB