Experte für Safety and Regulatory (m/w/d)

Die TGW Logistics Group als international stark wachsende Unternehmensgruppe zählt zu den Global Playern der Intralogistik. In dieser, direkt der Bereichsleitung berichtenden Funktion, sind Sie der zentrale Ansprechpartner, wenn es um die Sicherheit sowie Normen, Gesetze und Richtlinien unserer Maschinen und mechatronischen Produkte sowie der gesamten Kundenanlage geht. Von Wels aus sind Sie nach entsprechender Analyse der Ist-Situation für die gruppenweite Harmonisierung der dafür notwendigen Prozesse und Werkzeuge verantwortlich und geben Ihr Expertenwissen als interner Trainer an Ihre Kollegen weiter.

AUFGABEN

  • Gewährleistung der Produkt-/Maschinen-/Anlagensicherheit – auf der Baustelle sowie während des laufenden Betriebs der Anlage

  • Mitwirken bei Risikobewertungen von Entwicklungs- und Kundenprojekten, inklusive Dokumentation

  • Prüfen von Sicherheitsfunktionen von Maschinen (Safexpert, Restrisikoanalyse, Performance Level)

  • Entwicklung, Harmonisierung und Sicherstellung der Einhaltung von relevanten Standards, Normen, Richtlinien und Gesetzen auf internationaler Ebene (UL, CCC, MRL, etc.)

  • Durchführung von internen Audits zur Produkt-, Anlagen- und Baustellensicherheit

  • Schnittstelle zu externen Behörden

ANFORDERUNGEN

  • Abgeschlossene höhere technische Ausbildung (HTL und/oder FH, Universität)

  • Mind. 3 Jahre Berufserfahrung im Bereich Safety & Regulatory im Industrieumfeld

  • Kenntnisse über Safety-Prozesse und –Werkzeuge jedenfalls erforderlich

  • Verhandlungssicheres Englisch in Wort und Schrift

  • Reisebereitschaft (ca. 10%)

  • Analysefähigkeit, Planungs- und Organisationsgeschick

Benefits

Melanie Stadler - Human Resources Specialist, TGW

Ihre Ansprechpartnerin

für diesen Job:

Melanie Stadler

+43 7242 486 1171

Diese Jobs könnten Sie auch interessieren:

Anstellungsart
Vollzeit
Kategorie
Produktentwicklung
Standort
Wels, Österreich