TGW präsentiert die Zukunft der Intralogistik im Lebensmittelhandel

Am 10. und 11. Oktober 2018 waren im TGW Evolution Park mehr als 50 führende internationale Intralogistik-Experten aus dem Lebensmittelhandel zu Gast. Im neuen TGW Headquarter diskutierten sie über die Zukunft der Intralogistik im Bereich Grocery und gaben einen Ausblick auf das Einkaufserlebnis bzw. die Distributionszentren von Morgen. Bühne für die Veranstaltung bildete der TGW-Showroom Helix. In der 1.800 m² großen, interaktiven Erlebniswelt rückten die Herausforderungen der Automatisierung in den Fokus.
 

Digitalisierung und Robotik waren zwei Schwerpunktthemen bei den TGW Grocery Expert Days. Darüber hinaus standen Best Practice Beispiele erfolgreicher TGW-Projekte ebenso auf der Agenda wie innovative Store-Lösungen und ein neues Konzept für das Kommissionieren von Obst und Gemüse.

 
Künstliche Intelligenz und Big Data

Elf internationale Vortragende spannten einen breiten thematischen Bogen: Der bekannte Innovationsforscher Peter Fisk nahm die Teilnehmer mit in die Zukunft des Retail. Michael Feindt, Spezialist für Künstliche Intelligenz rückte Big Data und Predictive Analytics in den Mittelpunkt – und mit ihnen die Chancen der Digitalisierung für den Lebensmittelhandel.
 
Die TGW-Kompetenz wurde unter anderem am Beispiel des Logistikzentrums für COOP im Schweizerischen Schafisheim demonstriert. Darüber hinaus zeigten TGW und Umdasch mit dem „Omni-Store“ ein neuartiges Konzept, das auf einzigartige Weise Online-Shopping mit stationärem Handel verknüpft – und Händlern und Supermarkt-Kunden einen spürbaren Mehrwert bietet.
 
"TGW steht für ganzheitliche Lösungen. Wir haben uns vom führenden Mechatronik-Lieferanten weiterentwickelt und TGW als zukunftsorientieren Systemanbieter in unseren Kernmärkten etabliert – diesen Anspruch unterstreichen die Grocery Expert Days“, bestätigt Christoph Wolkerstorfer, CSO der TGW Logistics Group.

 

TGW geht neue Wege in der Robotik

Einer der Schwerpunkte lag auf den Möglichkeiten, die die Robotik in der Automatisierung eröffnet. Neben Anwendungen für Mixed Case Palletising rückte das PickCenter Rovolution - der vollautomatische Arbeitsplatz zur Einzelstück-Kommissionierung per Roboter - als Erweiterung von FlashPick® in den Fokus. Der große Vorteil: Rovolution ist leistungsstark, schnell und extrem flexibel.

Die Besucher der TGW Grocery Expert Days hatten darüber hinaus die Gelegenheit, das neue Headquarter TGW Evolution Park und den neuen TGW-Showroom Helix im Rahmen von geführten Touren kennenzulernen. CSO Christoph Wolkerstorfer zieht eine zufriedene Bilanz des Events: „Das Feedback der Fachbesucher hat uns gezeigt, dass wir die Herausforderungen der Branche erfolgreich adressieren – und zukunftsorientierte, marktfähige Lösungen anbieten."

Downloads

Name Datei
TGW Presseinfomation - Grocery Expert Days DOCX 51.77 KB
Zusammenfassung der Vorträge beim TGW Grocery Expert Day DOCX 50.46 KB
Christoph Wolkerstorfer begrüßt die Gäste im TGW Evolution Park JPG 656.84 KB
Peter Fisk über Neuerfindung im Lebensmittelsektor JPG 14.34 MB
Die Gäste erhalten interessante Einblicke in den neuen TGW Showroom "Helix" JPG 15.05 MB
Mehr als 50 internationale Experten diskutierten über die Zukunft der Lebensmittel-Intralogistik JPG 8.71 MB