TGW Insights: Project manager Guy Wiltshire playing pool.

25. August 2022

Herausfordernd, vielfältig und bereichernd

Ein Interview mit Projektmanager Guy Wiltshire von TGW Limited in Market Harborough, England.

Name / Stelle / TGW-Standort: 
Guy Wiltshire / Projektleiter / Market Harborough, England

Meine letzte Online-Bestellung: 
Heute Morgen bei Amazon.

Seit wann bei TGW: 
Ich habe 2009 bei TGW Limited angefangen.

Mein Job als Filmtitel: 
"Ein rundum sympathischer Bursche"

Meine Abteilung als Flagge: Wie sieht sie aus? 
Ein Haufen von Projektmanagern, die im Team auf ein gemeinsames Ziel hinarbeiten.

Frühaufsteher oder Spätaufsteher? 
Jetzt früh. Ich habe einen Welpen, der ausgeführt werden muss.

Tee oder Kaffee? 
Ich bin Brite - für mich definitiv eine Tasse Tee.

Treppe oder Aufzug? 
Kommt darauf an wie viele Stufen es sind, aber normalerweise nehme ich die Treppe.

TGW Insights: Guy Wiltshire project manager smiling.

Ich habe gerade mit der Arbeit für ein neues großen Tiefkühllagerprojekt in Schweden begonnen. Darauf liegt für die nächsten drei bis vier Jahre mein Hauptaugenmerk. Es ist ein großes Projekt mit vielen Herausforderungen und ich freue mich darauf daran zu arbeiten.

Guy, ERZÄHLE UNS ETWAS ÜBER deine ARBEIT ALS PROJEKTManager in der Realisierung.

Als Projektmanager benötige ich ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und koordiniere die einzelnen Schritte, damit das Projekt rechtzeitig und innerhalb des Budgetrahmens umgesetzt wird. Dabei orientieren wir uns an den individuellen Anforderungen des Kunden. Während der Realisierung gibt es logischerweise Höhen und Tiefen, es müssen teils schwierige Entscheidungen getroffen und immer wieder Gespräche geführt werden. Das ist völlig normal und Teil unseres Jobs. Doch alle Beteiligten fokussieren dasselbe Ziel, und es ist am Ende ergreifend, wenn alle zufrieden sind und ein Lachen im Gesicht haben.

TGW Insights: Guy Wiltshire presenting at the office.

WENN ES EIN VORURTEIL ÜBER deinen BERUF GIBT, WELCHEr IST ES UND WIE VIEL DAVON IST deinER MEINUNG NACH WAHR? 

Ich denke, dass Projektmanager als äußerst direkt und energisch wahrgenommen werden. Aber letztendlich gewinnen wir als Team - jeder hat seine Aufgaben und trägt seinen Teil zum Projekterfolg bei. Es gibt Zeiten, in denen Projektmanager schwierige Entscheidungen treffen und harte Gespräche führen müssen. Dabei geht es nie um das Persönliche sondern stets um das große Ganze. 

WAS WAR dein GRÖSSTER ERFOLG BEI TGW?

Die Übergabe meines ersten Projekts an den Kunden und der Weg dahin, wo ich heute als Projektmanager stehe. TGW hat mich auf meinem Weg unterstützt und ich werde immer dankbar für die Möglichkeiten sein, die mir geboten wurden.

Dein ARBEITSTAG IST VORBEI - WAS MACHst du in deiner Freizeit?

Das kommt darauf an, wie der bisherige Tag verlaufen ist. Nach einem Freitag mache ich mir auf jeden Fall ein Bier auf. Unter der Woche versuche ich aktiv zu bleiben, radle oder nutze unser TGW-Fitnessstudio. Zudem hält mich mein Welpe auf Trab, der immer spazieren gehen oder spielen will.

TGW Insights: Guy Wiltshire at our fitness studio in Market Harborough.

WENN du IN EINE KRISTALLKUGEL SCHAUEN KÖNNTEst: WIE WIRD SICH dein BERUF IN DEN NÄCHSTEN FÜNF BIS ZEHN JAHREN VERÄNDERN?

Schwierig aus übergeordneter Perspektive zu urteilen. Ich für meinen Teil würde in den nächsten Jahren gerne als Gesamtprojektleiter zusammen mit einem Team an größeren Umsetzungen arbeiten. Das wird mir die Möglichkeit geben mich weiterzuentwickeln - sowohl persönlich als auch fachlich.

INTERESSIERT?

Die folgenden Insights-Beiträge könnten interessant sein. Lesen Sie mehr über die persönlichen Erfahrungen unserer internationalen Mitarbeiter...

Explore TGW