Living Logistics
Datenschutz

Der Schutz ihrer daten ist uns wichtig

Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten daher vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Verarbeitung personenbezogener Daten auf unserer Website

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Darunter fallen beispielsweise Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer oder Ihr Geburtsdatum, aber auch Ihre IP-Adresse oder Geolokationsdaten, die einen Rückschluss auf Sie zulassen.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern Sie jedoch besondere Services unseres Unternehmens in Anspruch nehmen möchten, könnte eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten notwendig werden. Darüber werden Sie im Folgenden jedoch gesondert informiert.

Von uns werden – abgesehen von den nachfolgend noch im Detail beschriebenen Cookies und Anwendungen – grundsätzlich nur jene Daten erfasst und gespeichert, die Sie uns selbst dadurch mitteilen, dass Sie diese in unsere Eingabemasken eingeben oder auf sonstige Art und Weise aktiv mit unserer Website interagieren.

Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, nutzt unsere Website eine TLS-Verschlüsselung. Damit sind Daten, die Sie über diese Website übermitteln, für Dritte nicht mitlesbar. Sie erkennen eine verschlüsselte Verbindung an der „https://“ Adresszeile Ihres Browsers und am Schloss-Symbol in der Browserzeile.

Treten Sie mit uns per E-Mail oder Kontaktformular in Kontakt, werden die von Ihnen gemachten (Mindest-) Angaben zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen bzw. zur Erfüllung vorvertraglicher Rechte und Pflichten verarbeitet. Es besteht keine gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten. Die Nichtbereitstellung hat zur Folge, dass Sie Ihr Anliegen nicht übermitteln und wir dieses nicht bearbeiten können.

Auf unserer Website informieren wir Sie über offene Stellen unseres Unternehmens und bieten Ihnen die Möglichkeit, sich direkt online zu bewerben. 

Jene Daten, welche Sie uns im Zuge Ihrer Bewerbung übermitteln, werden zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Bewerbung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Tätigkeiten von uns verarbeitet. 

Die Löschung Ihrer Daten erfolgt, sofern Ihrerseits keine Einwilligung in eine längere Evidenzhaltung erklärt wird, nach Ablauf eines Zeitraums von sieben Monaten ab Ende des Bewerbungsprozesses. So können wir etwaige Anschlussfragen zu Ihrer Bewerbung beantworten und unseren Nachweispflichten aus dem Gleichbehandlungsgesetz nachkommen. 

Der technische Betrieb dieser Website erfolgt über ein Webhosting-Unternehmen, welches die Infrastruktur sowie den Speicherplatz für diese Website und die E-Mail-Postfächer auf seinen Servern in Österreich zur Verfügung stellt. Das Unternehmen übernimmt die Wartung, den technischen Support sowie den Betrieb der Seite und verarbeitet daher die personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen bei der Nutzung dieser Website erhalten, in unserem Auftrag.

Aus diesem Grund wurde mit dem Unternehmen einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung gemäß Art. 28 DSGVO geschlossen. Im Übrigen ist es unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sicherzustellen, dass die Website funktionsfähig ist und sicher betrieben wird.

Diese Website verarbeitet zum Zweck der Überwachung der technischen Funktion und zur Erhöhung der Betriebssicherheit des Webservers Daten in sogenannten Server Log Files, welche Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Diese Verarbeitung erfolgt auf Grundlage unseres überwiegenden berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung dieser Website.

Folgende Daten werden in dem Server Log File erfasst:

  • aufgerufener Inhalt
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • Browsertyp / Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • IP-Adresse

Diese Daten werden nur temporär, für die Dauer von max. 24 Stunden, personenbezogen gespeichert. Danach werden die IP-Adressen anonymisiert.

Sofern nicht in dieser Datenschutzerklärung bzw. bei der Erfassung Ihrer Daten oder einzelnen Anwendungen (z.B. Cookies) explizit anderslautend bekanntgegeben, speichern wir personenbezogene Daten,  grundsätzlich bis zum Ablauf von drei Jahren nach unserem letzten Kontakt. Sofern Sie dies wünschen, werden wir Ihre Daten auf Anfrage jedoch auch vor Ablauf dieser Frist löschen, vorausgesetzt, dem kein gesetzliches Hindernis entgegensteht. 

Im Falle einer/s Vertragsanbahnung bzw. -abschlusses verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nach vollständiger Vertragsabwicklung bis zum Ablauf der für uns geltenden Gewährleistungs-, Verjährungs- und gesetzlichen Aufbewahrungsfristen. Im Falle von Rechtsstreitigkeiten, in denen Ihre Daten als Beweis benötigt werden, werden Ihre Daten bis zu deren Beendigung gespeichert.

Diese Website verwendet Cookies. Damit wird unsere Website benutzerfreundlicher und effizienter. 

Cookies sind kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. Diese Datenpakete steuern einerseits die Darstellung und Bedienung der Seite, andererseits werden sie eingesetzt, um nützliche Informationen über die Verwendung dieser Website zu gewinnen. Einige Cookies werden nur temporär gespeichert und beim Schließen des Browsers gelöscht. Andere Cookies (sog. „persistente Cookies“) werden für einen längeren Zeitraum oder dauerhaft gespeichert bzw. bis zum Erreichen eines Ablaufdatums oder bis zur manuellen Löschung aus Ihrem Browser-Cache.

Beim Besuch unserer Website werden ausschließlich jene Cookies gesetzt, die unbedingt zum Betrieb der Website erforderlich sind. Im Übrigen verarbeiten wir Daten durch das Setzen von Cookies erst nach Ihrer Einwilligung.

Je nach Verwendungszweck und Funktion werden Cookies in folgende Kategorien unterteilt:

  • Technisch notwendige Cookies, die den technischen Betrieb und grundlegende Funktionen dieser Website sicherstellen.
  • Statistik-Cookies, um zu verstehen, wie Besucher mit dieser Website agieren. Diese Informationen werden anonymisiert gesammelt und analysiert. Dadurch gewinnen wir wertvolle Erkenntnisse, um sowohl die Website als auch unsere Produkte und Dienstleistungen zu optimieren. 
  • Marketing Cookies speichern Informationen hinsichtlich besuchter Websites von Nutzern. Diese Daten werden dazu genutzt, um personalisierte, auf die Nutzerinteressen abgestimmte Werbeanzeigen einzublenden. Bei dieser Art von Cookies handelt es sich um zustimmungspflichtige Cookies.
  • Externe Cookies Inhalte von externen Plattformen werden standardmäßig blockiert. Damit diese Inhalte angezeigt werden können, bedarf es der Zustimmung des Website-Besuchers. Wenn Cookies von externen Medien akzeptiert werden, bedarf der Zugriff auf diese Inhalte keiner manuellen Zustimmung mehr.

Die Verwendung von technisch notwendigen Cookies stützt sich auf ein berechtigtes Interesse am technisch einwandfreien Betrieb sowie der reibungslosen Funktionalität unserer Website gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. 

Statistik-Cookies, Marketing-Cookies und Externe-Cookies werden nur mit Ihrer Einwilligung, gemäß Art 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, erhoben. Die diesbezüglichen Einstellungen sind in der Privacy & Cookies Policy dieser Website vorzunehmen und können jederzeit geändert und widerrufen werden. Ausführlichere Informationen über die Cookie-Anbieter oder Cookies erfahren Sie über folgenden Link: https://www.tgw-group.com/de/#cmpscreen.

Google Analytics

Wir verwenden auf dieser Website Google Analytics. Dabei handelt es sich um einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Dieser Dienst verwendet Cookies. Die durch diese Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google übertragen und dort gespeichert. 

Diese Website nutzt die Funktion "IP-Anonymisierung".  Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum anonymisiert erfasst. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

In unserem Auftrag benutzt Google diese Informationen, um Ihre Nutzung unserer Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Wir haben dazu mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen. 

Sollten Sie weiterführende Informationen zu Art, Umfang und Zweck der von Google erhobenen Daten erhalten wollen, empfehlen wir Ihnen, die Datenschutzbestimmungen von Google zu lesen. 

Google verarbeitet Ihre Daten auch in den USA und hat sich den Standarddatenschutzklauseln der europäischen Union unterworfen und ist darüber hinaus nach dem Trans-Atlantic Data Privacy Framework zertifiziert. 

Google Maps

Auf unserer Website nutzen wir zudem die Angebote von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt auf unserer Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Kartenfunktion, um unseren Standort zu finden und Ihnen die Anreise zu erleichtern. 

Durch den Besuch unserer Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Subsite unserer Website aufgerufen haben und die von Ihrem Browser automatisch ermittelten personenbezogenen Daten (Log Files). Dies erfolgt unabhängig davon, ob Sie über einen Google-Account eingeloggt sind oder nicht. Sofern Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Account zugeordnet. Um diese Verknüpfung zu verhindern, empfehlen wir, dass Sie sich vor Nutzung dieses Service bei Google ausloggen. Google nutzt Ihre Daten zu Zwecken der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechter Websitegestaltung. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die diesbezügliche Nutzung Ihrer Daten zu, welches Sie direkt gegenüber Google geltend machen müssen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung durch Google erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Google

Google verarbeitet Ihre Daten auch in den USA und hat sich den Standarddatenschutzklauseln der europäischen Union unterworfen und ist darüber hinaus nach dem Trans-Atlantic Data Privacy Framework zertifiziert.

Links

Auf unserer Website setzen wir Links zu anderen Websites; dies erfolgt lediglich zu Informationszwecken. Diese Websites stehen nicht unter unserer Kontrolle und fallen daher grundsätzlich nicht unter die Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung. Sollten Sie jedoch einen Link aktivieren, ist es möglich, dass der Betreiber dieser Website Daten über Sie erhebt und diese gemäß seiner Datenschutzerklärung, welche von unserer abweichen kann, verarbeitet. Bitte informieren Sie sich stets auch direkt auf den von uns verlinkten Websites über deren aktuelle Datenschutzbestimmungen.

Plugins

Auf unserer Website besteht die Möglichkeit, über Plugins mit verschiedenen sozialen Netzwerken zu interagieren. Diese sind:

  • Facebook, betrieben von der Meta Platforms Ireland Ltd, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland
  • X, betrieben von der X Inc., 795 Folsom Street, Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA 
  • Google+, betrieben von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA
  • Linked In, betrieben von der LinkedIn Inc., 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA
  • Youtube, betrieben von der Youtube LLC, 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066 USA
  • XING, betrieben von der XING SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, Deutschland
  • Instagram, betrieben von Meta Platforms, Inc., Menlo Park, Kalifornien, USA

Wenn Sie auf ein Plugin eines dieser sozialen Netzwerke klicken, wird dieses aktiviert und wie zuvor beschrieben eine Verbindung zum jeweiligen Server dieses Netzwerks hergestellt. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und Inhalt der Daten, die durch den Klick auf das Plugin an den jeweiligen Betreiber dieses sozialen Netzwerks übermittelt werden.

Sollten Sie sich über Art, Umfang und Zweck der von den Betreibern dieser sozialen Netzwerke erhobenen Daten informieren wollen, empfehlen wir Ihnen, die Datenschutzbestimmungen des jeweiligen sozialen Netzwerks zu lesen. 

Melden Sie sich über unsere Website zu einer Veranstaltung an, werden die von Ihnen gemachten (Mindest-) Angaben zum Zwecke der Durchführung der Veranstaltung sowie für mögliche Anschlussfragen bzw. zur Erfüllung vorvertraglicher Rechte und Pflichten verarbeitet. Es besteht keine gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung zur Bereitstellung dieser personenbezogenen Daten. Die Nichtbereitstellung hat zur Folge, dass Sie Ihre Buchung nicht übermitteln und somit nicht an der Veranstaltung teilnehmen können. Im Rahmen dieser Verarbeitungstätigkeit setzen wir ausgewählte, professionelle IT-Dienstleister und Auftragsverarbeiter für die Speicherung und Verwaltung der personenbezogenen Daten ein.

Daten, die Sie uns ausschließlich im Rahmen einer Anmeldung oder Teilnahme zu einer Veranstaltung zur Verfügung gestellt haben, speichern wir grundsätzlich bis zum Ablauf von drei Jahren nach Veranstaltungsende. Sofern Sie dies wünschen, werden wir Ihre Daten jedoch auch vor Ablauf dieser Frist löschen, sofern dem kein gesetzliches Hindernis entgegensteht.

Besuchen Sie von uns organisierte Veranstaltungen oder Messestände, werden unter Umständen Fotos und Videos (inkl. Tonaufnahmen) erstellt. Die Verwendung derselben erfolgt im rechtlich zulässigen Rahmen im berechtigten Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. F DSGVO. Fotos und Videoaufnahmen werden insbesondere auf dieser Website und in unseren Social Media Kanälen sowie in Printmedien zum Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit/Information über unsere Aktivitäten veröffentlicht. Sofern nicht mittels gesonderter Vereinbarung über die Verwendung von Foto- und Videomaterial ausdrücklich geregelt, erfolgt die Speicherung der Daten für die Dauer von 1 Jahr nach Veranstaltungsende.

Datenverarbeitung im Rahmen (vor-)vertraglicher sowie gesetzlicher Verpflichtungen

Sofern Sie sich für Produkte und Dienstleistungen der TGW interessieren und mit uns in Kontakt treten oder TGW-Kunde sind bzw. werden, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten (Kontaktdaten, Firmenzugehörigkeit und Jobposition) gem Art 6 Abs 1 lit b DSGVO zu Erfüllung von (vor-)vertraglicher Verpflichtungen. Sofern gesetzlich notwendig, verarbeiten wir Ihre Daten auch zur Erfüllung von gesetzlichen Verpflichtungen. Einer dieser gesetzlichen Verpflichtungen könnte bspw. die Pflicht Geschäftspapiere und Unterlagen mindestens 7 Jahre aufzubewahren (siehe § 132 BAO). Nach Ablauf dieser Frist und nach 3 Jahren seit dem letzten Kontakt löschen wir Ihre personenbezogenen Daten. Als Unterstützung nutzen wir hierfür Dienstleistungen der Microsoft Deutschland GmbH.  

Allgemeine Kundeninformationen und Kundenbetreuung

Personenbezogene Daten unserer Geschäftspartner, Kunden und Lieferanten, z.B. Ansprechpersonen, deren Kontaktdaten und marketingrelevante Informationen, nutzen wir nicht nur zum Zweck der Vertragsabwicklung und im Rahmen gesetzlicher Pflichten, sondern darüber hinaus auch zu Marketing- und Kundenbetreuungszwecken. Zur Verbesserung unserer Services und der Zurverfügungstellung von Informationen und Werbung werten wir die von uns erfassten personenbezogenen Daten unserer Kunden, Kooperationspartner und Lieferanten zu Statistik- und Marketingzwecken aus.

Zudem erfassen wir personenbezogene Daten von Interessenten (z.B. Ansprechpersonen, deren Kontaktdaten und marketingrelevante Informationen) im Zuge unserer Akquise- und Vertriebstätigkeiten. Wir sind stets auf der Suche (im Internet, auf Messen und bei sonstigen Veranstaltungen) nach potentiellen Vertragspartnern und haben zu diesem Zweck ein Customer-Relationship-Management (CRM)-System im Einsatz. Dies ermöglicht uns eine zielgerichtete Ansprache für unsere Produkte und Dienstleistungen.

Sämtliche der hier angeführten Maßnahmen führen wir im berechtigten Interesse zu Marketingzwecken gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f EU-DSGVO iVm. Erwägungsgrund 47 für die Dauer von drei Jahren ab dem Ende eines Vertragsverhältnisses (Kunden & Lieferanten) bzw. unserer erstmaligen (fruchtlos gebliebenen) Kontaktaufnahme (Interessenten) durch, sofern nicht eine darüberhinausgehende ausdrückliche Einwilligung des Betroffenen vorliegt. 

Erheben wir personenbezogene Daten zu Marketingzwecken nicht bei der betroffenen Person selbst, teilen wir dem Betroffenen bei erstmaliger Kontaktaufnahme mit, wo wir diese Daten erhoben haben. 

Innerhalb der TGW Gruppe werden unter den verschiedenen Gesellschaften im In- und Ausland teils gemeinsam, teils im Rahmen von Auftragsverarbeitungsverhältnissen personenbezogene Daten im Rahmen von Kundenbetreuung und Marketing (sowie zu anderen Zwecken) verarbeitet. Gemeinsam mit diesen Unternehmen, die jeweils auch selbst Verantwortliche iSd. EU-DSGVO sind, führen wir ein gemeinsames CRM-System.  

Eine vollständige Liste der mit uns verbundenen Unternehmen finden Sie hier. Sofern wir im Rahmen einer laufenden Geschäftsbeziehung oder aufgrund einer expliziten Anfrage eines Interessenten Produkte und Dienstleistungen erbringen sollen, die andere mit uns verbundene Unternehmen anbieten, geben wir personenbezogene Daten des Interessenten aus berechtigtem Interesse zu Marketingzwecken an die mit uns verbundenen Unternehmen weiter, welche die für die konkrete betroffene Person interessanten Produkte und Dienstleistungen anbieten.

Wir und jedes der mit uns verbundenen Unternehmen speichert Daten zu Marketingzwecken und zur Kundenbetreuung analog zu der im Kapitel „Speicherdauer“ beschriebenen Dauer. 

Allgemeiner Newsletter

Kunden, Geschäftspartner und Interessenten haben die Möglichkeit sich für einen allgemeinen Marketing-Newsletter anzumelden. Mit Ihrer Einwilligung nach Art 6 Abs 1 lit a DSGVO verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten (Kontaktdaten), um Ihnen per E-Mail, Informationen zu Produkten, Dienstleistungen und Events der TGW-Gruppe und Geschäftspartner zu übermitteln. Sollten Sie diese Zusendungen nicht mehr wünschen, können Sie jederzeit Ihre Einwilligung widerrufen. Ein Widerruf gilt nur für zukünftige Zusendungen. Bei dieser Zusendung unterstützt unser Dienstleister Microsoft Österreich GmbH.

Hinweis: Sollten Sie ein TGW-Kunde sein, erhalten Sie generell allgemeine Kundeninformationen zu unseren Produkten, Dienstleistungen und Events (mehr dazu siehe „Allgemeine Kundeninformationen und Kundenbetreuung“).

Personalisierte Marketingaktivitäten

Um unseren Kunden, Geschäftspartner und Interessenten noch bessere und auf sie personalisierte Angebote und Marketinginformationen übermitteln zu können, verarbeiten wir die personenbezogenen Daten und analysieren diese mit Hilfe von marktüblichen Tools. Diese personalisierten Marketingaktivitäten führen wir nur durch, wenn wir hierfür von den jeweiligen Personen eine gültige Einwilligung (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO) erhalten haben. Sollten Sie doch keine auf Sie zugeschnittenen Informationen mehr wünschen, können Sie jederzeit die Einwilligung widerrufen. Der Widerruf gilt nur für zukünftige Verarbeitungen zu diesem Zweck. 

Im Rahmen dieser Marketingaktivitäten übermitteln wir auch personenbezogene Daten an Dienstleister und Marketingpartner in den USA (6Sense und LinkedIn).

Um Ihnen personalisierte Angebote und Informationen anbieten zu können, verwenden wir Microsoft Dynamics 365. Dieses Tool setzt in unseren Marketingemails, die Sie erhalten, sogenannte „Web-Beacons“ ein. Ein „Web-Beacon“ ist eine kleine Datei, welche bei Aufruf einer E-Mail mit Microsoft Dynamics 365 kommuniziert und so uns folgende Informationen übermittelt: technische Informationen wie Informationen zum Browser und Ihrem System, IP-Adresse und der Zeitpunkt des Abrufs. Diese Informationen werden von uns genutzt, um die Zielgruppe, der Abrufort und das Leseverhalten der Empfänger zu bestimmen. Wir bekommen hier auch die Information, wann und ob die Marketingmail geöffnet wurde und welche Links geklickt wurden. Diese Informationen werden in Microsoft Dynamics 365 technisch den einzelnen Empfängern zugeordnet und in deren Profilen bis zu deren Löschung gespeichert. Wir weisen jedoch darauf hin, dass der Zugriff auf personenbezogene Auswertungen und Profilen in Microsoft Dynamics 365 stark eingeschränkt ist und ein direkter Zugriff der berechtigten Benutzer (wie Administratoren) nur erfolgt, wenn dies technisch notwendig ist. Die technisch verfügbaren personenbezogenen Daten werden jedoch für übergreifende nicht-personenbezogene Auswertungen verwendet, welche uns dazu dienen, unsere Inhalte an die Interessen der Empfänger anzupassen.

Im Rahmen dieser Marketingaktivitäten arbeiten wir mit unseren Marketingpartnern zusammen und geben Ihre Daten an diese für die oben genannten Zwecke weiter:

  • TGW Group (siehe Auflistung der Unternehmen)
  • Microsoft Deutschland GmbH (als Auftragsverarbeiter)
  • LinkedIn Inc. (Datenabgleich mit LinkedIn): Bei Kontakten, die uns die Einwilligung erteilt haben, übermitteln wir die personenbezogenen Daten (Kontaktdaten wie Name, E-Mail, Telefon und Adresse; Jobbezeichnung; Unternehmen bzw. Abteilung) an LinkedIn, um einen Datenabgleich durchzuführen. Dieser Datenabgleich wird regelmäßig durchgeführt, um die Informationen zu den Kontakten zu aktualisieren. Siehe auch Datenschutzerklärung von LinkedIn (https://business.linkedin.com/sales-solutions/sales-navigator-data-and-privacy-resources-new).
  • 6Sense Insights, Inc: Bei Kontakten, die uns die Einwilligung erteilt haben, übermitteln wir die personenbezogenen Daten (Kontaktdaten wie Name, E-Mail, Telefon und Adresse; Jobbezeichnung; Unternehmen bzw. Abteilung) an 6Sense, um einen Datenabgleich durchzuführen. Dieser Datenabgleich wird regelmäßig durchgeführt, um die Informationen zu den Kontakten zu aktualisieren. Siehe auch Datenschutzerklärung von 6Sense (https://6sense.com/privacy-policy/).

Kundenumfragen

Ihre Meinung ist uns wichtig! Deshalb führen wir von Zeit zu Zeit verschiedene Kundenumfragen durch. Sie erhalten per E-Mail eine Einladung zur Kundenumfrage. Nehmen Sie bei einer Kundenumfrage teil, speichern wir Ihre Kontaktdaten und die Ergebnisse der Kundenumfrage in Ihrem Kundenprofil. Bei der Einladung zu Kundenumfrage per E-Mail stützen wir uns nach Art 6 Abs 1 lit f DSGVO auf unser berechtigtes Interesse die Kundenzufriedenheit, unsere Dienstleistung und unsere Produkte zu verbessern. Sollten Sie zukünftig keine Einladungen zu Kundenumfragen mehr erhalten wollen, können Sie uns dies jederzeit mitteilen.

Für die Kundenumfrage nutzen wir Microsoft Österreich GmbH als Dienstleister. 

Da uns Ihre Meinung wichtig ist und wir aus Ihrer Rückmeldung lernen wollen, teilen wir die Ergebnisse der Kundenumfragen in anonymer Form innerhalb der TGW-Gruppe (siehe Auflistung der Unternehmen).

Ansprache von LinkedIn-Nutzer über LinkedIn Sales Navigator

Im Rahmen des Tools „LinkedIn Sales Navigator“ werden potenzielle Kunden über LinkedIn durch Mitteilungen innerhalb LinkedIn angesprochen. Die Funktionalität und die Methodik werden von LinkedIn bereitgestellt. Es werden ausschließlich registrierte LinkedIn-Nutzer, die die Nutzungsbedingungen von LinkedIn akzeptiert und somit dieser Datenverarbeitung eingewilligt haben, angesprochen. Weitere Informationen zu den Verarbeitungen im Rahmen von LinkedIn Sales Navigator und wie Sie die Einwilligung widerrufen können, erhalten Sie unter https://www.linkedin.com/help/linkedin/answer/a1446767/linkedin-sales-solutions-und-die-datenschutz-grundverordnung-dsgvo-?lang=de.

TGW trifft keine Entscheidung zu den Zwecken und Mitteln von LinkedIn Sales Navigator und auf die konkrete Auswahl der angeschriebenen LinkedIn-Nutzer. Die Verarbeitungen erfolgen ausschließlich innerhalb LinkedIn und es erfolgt keine eigenständige Speicherung der personenbezogenen Daten.

Zur Sicherstellung unserer Verpflichtungen aus dem Hinweisgeber:innenschutzgesetz sowie in Verantwortung unseres Wertekatalogs betreiben wir das Hinweisgebersystem TGW Integrity Line. Die TGW Integrity Line ist nicht auf den Anwendungsbereich des HSchG eingeschränkt. Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt daher im Anwendungsbereich des HSchG auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit c DSGVO (gesetzliche Verpflichtung) sowie außerhalb auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO in unserem überwiegend berechtigten Interesse an Gleichbehandlung, Antidiskriminierung, Arbeitnehmer:innenschutz und der Verhinderung von Folgeschäden für das Unternehmen durch Reputationsverlust, Strafverfolgung und Schadersatzansprüchen.

VERANTWORTLICHER IM SINNE DER DSGVO

TGW Logistics Group GmbH
Ludwig Szinicz Straße 3
4614 Marchtrenk 

Weiterführende Informationen zu unserem Unternehmen finden Sie im Impressum. 

DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER

Der Datenschutzbeauftragte für die TGW Logistics Group GmbH ist:
Datenschutz konform GmbH
Spittelwiese 6, A-4020 Linz

Um den Datenschutzbeauftragten zu kontaktieren, wenden Sie sich bitte schriftlich an datenschutz@tgw-group.com. 

SICHERHEIT

Wir setzen zahlreiche technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre Daten gegen Manipulationen, Verlust, Zerstörung und gegen den Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung im Internet laufend verbessert. Sollten Sie nähere Informationen zu Art und Umfang der von uns ergriffenen technischen und organisatorischen Maßnahmen haben, stehen wir für diesbezügliche schriftliche Anfragen jederzeit gerne zur Verfügung.  

Auftragsverarbeiter, Dienstleister, Kooperationspartner

Für die Erbringung unserer Services und Dienstleistungen setzen wir sorgfältig ausgewählte, professionelle IT-Dienstleister, Kooperationspartner und Auftragsverarbeiter für die Speicherung, Verwaltung und Verarbeitung personenbezogener Daten ein, die einen adäquaten Schutz Ihrer Daten gewährleisten. Gemäß Art. 28 DSGVO erfolgt die Auftragsdatenverarbeitung jedenfalls auf Basis eines Auftragsdatenverarbeitungsvertrages.

IHRE RECHTE

Gemäß der Datenschutz-Grundverordnung und dem Datenschutzgesetz stehen Ihnen als betroffene Person unserer Datenverarbeitung folgende Rechte und Rechtsbehelfe zu, welche Sie bitte schriftlich an datenschutz@tgw-group.com richten:

  • Recht auf Auskunft (Art. 15 EU-DSGVO): Sie haben als betroffene Person der oben beschriebenen und sonstigen Datenverarbeitung das Recht, Auskunft darüber zu verlangen, ob und wenn ja, welche personenbezogenen Daten über sie verarbeitet werden. Zu Ihrem eigenen Schutz – damit niemand Unberechtigter Auskunft über Ihre Daten erhält – werden wir vor Auskunftserteilung Ihre Identität in geeigneter Form nachprüfen.
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16) und Löschung (Art. 17 EU-DSGVO): Sie haben das Recht, unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten bzw. – unter Berücksichtigung der Zwecke der Datenverarbeitung – die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten sowie die Löschung Ihrer Daten zu verlangen, sofern die Kriterien des Art. 17 EU-DSGVO erfüllt sind.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 EU-DSGVO): Sie haben unter den gesetzlichen Voraussetzungen das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung sämtlicher erhobener personenbezogener Daten. Diese Daten werden ab dem Einschränkungsantrag nur mehr mit Ihrer individuellen Einwilligung bzw. zur Geltendmachung und Durchsetzung von Rechtsansprüchen verarbeitet.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 EU-DSGVO): Sie können die ungehinderte und uneingeschränkte Übermittlung von personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, an Sie oder einen Dritten verlangen.
  • Widerspruchsrecht (Art. 21 EU-DSGVO): Sie können aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder der eines Dritten erforderlich sind, einlegen. Ihre Daten werden nach Widerspruch nicht mehr verarbeitet, es sei denn, es liegen zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vor, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Gegen die Datenverarbeitung zum Zweck der Direktwerbung können Sie jederzeit Widerspruch mit Wirkung für die Zukunft erheben.
  • Widerruf einer Einwilligung: Falls Sie separat eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn uns gegenüber ausgesprochen haben. 

 Ergreifen Sie eine Maßnahme zur Durchsetzung Ihrer oben aufgeführten Rechte aus der DSGVO, so werden wir unverzüglich, spätestens aber innerhalb eines Monats nach Eingang Ihres Antrags, zur beantragten Maßnahme Stellung nehmen bzw. dem Antrag entsprechen. 

Meldungen und Abwicklung eines Datenschutzvorfalls erfolgt über die TGW Integrity Line.

Wir werden auf alle angemessenen Anfragen im gesetzlichen Rahmen unentgeltlich und möglichst umgehend reagieren.

Für Anträge betreffend Verletzung des Rechtes auf Auskunft, Verletzung der Rechte auf Geheimhaltung, auf Richtigstellung oder auf Löschung ist die Datenschutzbehörde zuständig. Deren Kontaktdaten lauten: 

Österreichische Datenschutzbehörde
Barichgasse 40-42
1030 Wien
dsb@dsb.gv.at 

TGW Standort Marchtrenk

Unternehmen

Dynamik und Volumennutzung: Fokus unserer Shuttle-Systeme und automatischen Kleinteilelager.

Branchen

Arbeiten bei TGW - Wir wachsen gemeinsam

Karriere bei TGW

Explore TGW

Logimat 2024 - Header
Company / Corporate
Events

LogiMAT 2024: Weltpremiere für innovativen Taschensorter