21. Mai 2021

Frühjahresputz: 200 TGW-Mitarbeiter sammeln gemeinsam Müll

  • TGW-Mitarbeiter und deren Familien beteiligen sich an der Flurreinigungs-Aktion „Hui statt Pfui“
  • Frühjahresputz in Österreich, Deutschland, der Schweiz, Polen, Litauen, den USA und Großbritannien
  • TGW unterstützt Einsatz für die Gesellschaft

(Marchtrenk, 21. Mai 2021) Mehr als 200 TGW-Mitarbeiter nahmen im Frühjahr an der Flurreinigungsaktion „Hui statt Pfui“ der OÖ Umweltprofis teil. Gemeinsam mit ihren Familien sammelten die Intralogistik-Spezialisten in vielen oberösterreichischen Gemeinden Müll – unter Einhaltung der geltenden Corona-Regeln. Dabei beteiligten sich Mitarbeiter aus sämtlichen Unternehmensbereichen: von den Lehrlingen bis hin zu CEO Harald Schröpf.

Es braucht leider oft nur wenige Schritte in der Natur und achtlos weggeworfene Zigarettenstummel, Getränkedosen, Plastikflaschen oder sogar Autoreifen werden zu unliebsamen Wegbegleitern. Viele dieser Verunreinigungen enthalten toxische Stoffe, die eine Gefahr für den Boden sowie das Grundwasser darstellen.

TGW unterstützt Einsatz für die Gemeinschaft

TGW-Mitarbeiter in Österreich, Deutschland, der Schweiz, Polen, Litauen, den USA und Großbritannien haben daher im Rahmen des Clean-Ups gemeinsam mit ihren Familien hunderte Säcke Abfall gesammelt. In den nächsten Wochen und Monaten plant TGW darüber hinaus weitere Maßnahmen und Aktionen, um das Bewusstsein für eine nachhaltige, faire und sozial gerechte Zukunft zu schärfen.

Um die Gesellschaft positiv mitzugestalten ist es notwendig, sich aktiv einzubringen und entsprechend zu handeln. Diese Verantwortung nehmen auch zahlreiche TGW-Mitarbeiter wahr, wie Harald Schröpf, CEO der TGW Logistics Group, unterstreicht: „Viele Kolleginnen und Kollegen engagieren sich mit vollem Einsatz bei TGW und außerdem noch ehrenamtlich in gemeinnützigen Organisationen und Vereinen. Sie leisten damit einen großartigen Beitrag für die Gesellschaft. Als Unternehmen ist es uns ein Anliegen, dieses Engagement zu unterstützen und zu fördern.“

Explore TGW