Mobile Robotik (QUBA): TGW schlägt einen neuen Weg ein.

21. November 2022

Mobile Robotik: TGW schlägt ein neues Kapitel auf

  • Mit „Quba“ präsentiert der Intralogistik-Spezialist ein umfassendes Portfolio mobiler Roboter für den autonomen Transport von Behältern, Kartons sowie Paletten
  • AGV-Spezialist SAFELOG und TGW arbeiten im Rahmen einer strategischen Partnerschaft zusammen
  • Mobile TGW-Roboter sind bereits bei Engelbert Strauss und Thermoplan im Einsatz

(Marchtrenk, 21. November 2022) Die TGW Logistics Group erweitert ihre Robotik-Kompetenz und präsentiert mit „Quba“ ein umfassendes Portfolio mobiler Roboter. Die intelligenten Allrounder übernehmen den autonomen Transport von Behältern, Kartons sowie Paletten und decken dabei eine große Bandbreite an Aufgaben ab: unter anderem bei der Versorgung von Verpackungs- bzw. Retouren-Arbeitsplätzen sowie automatischen Palettier- und Depalettierstationen.

TGW betrachtet mobile Robotik aus einer ganzheitlichen Perspektive und gibt durch die konsequente Automatisierung von Prozessen Antworten auf aktuelle Herausforderungen wie die zunehmend schwierige Suche nach Arbeitskräften, sich schnell änderndes Käuferverhalten oder die dynamische Entwicklung des E-Commerce. 

Leistungsstarke Door-to-door-Lösung

Die Quba-Familie umfasst AMRs (Autonomous Mobile Robots) sowie AGVs (Automated Guided Vehicles). Eine intelligente TGW-Software übernimmt das Flottenmanagement, steuert die einzelnen Roboter und vernetzt sie außerdem miteinander.

„Mobile Roboter sind eine Schlüsseltechnologie für eine performante, flexible und zukunftsfähige Intralogistik“, betont Harald Schröpf, Chief Executive Officer der TGW Logistics Group. „Mit der Erweiterung des Angebots im Bereich der fahrerlosen Transportsysteme bietet TGW ein Komplettpaket für leistungsstarke Door-to-door-Lösungen, das auch die nahtlose Einbindung in bestehende Anlagen ermöglicht – sowohl auf Software- als auch auf mechatronischer Ebene.“

SAFELOG und TGW schließen strategische Partnerschaft

Vor Kurzem unterzeichneten SAFELOG und TGW eine strategische Partnerschaft, in deren Rahmen die beiden Unternehmen eng zusammenarbeiten. AGVs von SAFELOG sind bereits bei zahlreichen Kunden im Einsatz und haben ihre Zuverlässigkeit unter Beweis gestellt – ob im Automotive-Bereich, im Maschinenbau, in der Produktion oder in der Intralogistik. Nutzer profitieren von skalierbarer Automation, hoher Verfügbarkeit sowie kurzen Projektzeiten.

„Wir freuen uns sehr darüber, dass wir mit TGW einen der führenden Generalunternehmer der Intralogistik als Partner gewinnen konnten“, unterstreicht SAFELOG-Geschäftsführer Mathias Behounek. „Das zeigt, dass mobile Roboter nicht länger Innovationsprojekte, sondern eine erprobte Technologie für den Massenmarkt sind.“ Harald Schröpf ergänzt: „Die Partnerschaft mit SAFELOG als einem der führenden AGV-Spezialisten eröffnet neue Möglichkeiten für die mobile Robotik in der Intralogistik. Unsere Kunden profitieren von effizienten, zuverlässigen und leistungsstarken Door-to-door-Lösungen.“

Engelbert Strauss und Thermoplan setzen auf mobile Roboter von TGW

Neben dem Schweizer Kaffeemaschinen-Hersteller Thermoplan konnte mit Workwear-Spezialist Engelbert Strauss bereits ein weiterer Kunde von den Vorteilen der Quba-Familie überzeugt werden.

In der CI Factory in Schlüchtern versorgen mobile Roboter seit über einem Jahr die Arbeitsplätze mit Ware. Für sein neues Versandlogistik-System in Biebergemünd vertraut das Fashion-Unternehmen erneut auf TGW-Technologie: 26 Quba-Roboter übernehmen den eigenständigen Transport von Behältern zu den Retouren-Arbeitsplätzen.

Explore TGW