Innovatives Order Fulfillment-Konzept im Lebensmittelladen

OmniStore ist ein innovatives Laden- und Logistikkonzept für den Lebensmitteleinzelhandel, das die Stärken des stationären Handels und E-Commerce miteinander verknüpft. Filialen werden unterteilt in einen Shop-Bereich und einen abgetrennten Kommissionier-Bereich,

in dem Ware effizient gelagert und automatisiert kommissioniert wird. Kunden können bequem online bestellen oder in der Filiale shoppen. 24/7-Pickup-Schalter bieten die Möglichkeit, die Einkäufe rund um die Uhr abzuholen.

Mit OmniStore profitieren Unternehmen von einem schnellen, flexiblen und kosteneffizienten Omni-Channel Order Fulfillment – und das im bestehenden Filialnetz. So kann das Konzept bereits auf einer Fläche ab rund 1.000 Quadratmetern realisiert werden – bei gleichbleibendem Personaleinsatz.

 

  • OmniStore greift auf das bestehende Filialnetz zurück
  • Hoher Automatisierungsgrad
  • Das innovative Konzept verbindet Schnelligkeit, Flexibilität und Komfort
  • Kommissionier-Effizienz lässt sich bis um den Faktor 4 steigern

Benefits - das Beste aus zwei Welten

Mehr Flexibilität für den Kunden

  • Verkaufsbereich in der Filiale fokussiert auf das Frischesortiment – wie Obst, Gemüse, Fleisch, Käse und Convenience-Produkte
  • Zusätzlich gibt es einen abgetrennten Kommissionierbereich, in dem Bestellungen aus dem restlichen Sortiment vorbereitet werden
  • Omni-Channel: Kunden können online bestellen, im Laden frische Lebensmittel auswählen oder an digitalen Terminals um weitere Produkte ergänzen
  • Pickup-Schalter bieten die Möglichkeit, bestellte Einkäufe bequem rund um die Uhr abzuholen (Click&Collect)

Höhere Effizienz

  • Kommissionier-Effizienz lässt sich bis um den Faktor 4 erhöhen
  • Optimale Performance dank bewährten, leistungsstarken TGW-Modulen wie den ergonomischen Hochleistungs-Kommissionier-Arbeitsplätze PickCenter One
  • Robotergestützte Kommissionierung mit „Rovolution“ kann den Automatisierungsgrad weiter erhöhen

Das könnte Sie auch interessieren...