Branchensieg für TGW in der Kategorie Anlagen-/Maschinenbau.
27. Dezember 2021

TGW erneut als Best Recruiter in Gold ausgezeichnet

  • Branchensieg in der Kategorie Anlagen-/Maschinenbau
  • Marchtrenker Intralogistik-Spezialist sucht aktuell 850 Mitarbeiter, davon mehr als Hälfte in Österreich
  • Digitaler Bewerbungsprozess ermöglicht auch in der Corona-Pandemie Einblicke ins Unternehmen

(Marchtrenk, 27. Dezember 2021) Bei Best Recruiters handelt es sich um die größte Recruiting-Studie im deutschsprachigen Raum. Die Performance von über 1.000 Unternehmen wird anhand von wissenschaftlichen Kriterien analysiert. Im Mittelpunkt stehen dabei neben dem Umgang im persönlichen Kontakt auch die digitale Präsenz (Website, Social Media, Jobportale) sowie Karrieremessen.

TGW sucht 850 Mitarbeiter

„Die Auszeichnung ist eine tolle Bestätigung für die hervorragende Arbeit unserer Kolleginnen und Kollegen im Recruiting. Das Finden von Fachkräften in Zeiten von Vollbeschäftigung und Fachkräftemangel ist generell nicht einfach – in Kombination mit der Corona-Pandemie wird es zu einer umso größeren Herausforderung. Daher sind wir sehr stolz auf unsere Erfolge bei der Suche nach der passenden Verstärkung für unsere Teams“, betont Harald Schröpf, CEO der TGW Logistics Group. „Wir legen großen Wert darauf, den Bewerbungsprozess transparent zu gestalten, individuell auf Kandidatinnen und Kandidaten einzugehen und offen zu kommunizieren. Als erfolgreiches Unternehmen in einer dynamisch wachsenden Branche sucht TGW alleine im laufenden Geschäftsjahr 850 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, vor allem in den Bereichen Software und IT, Steuerung, Servicetechniker sowie Entwicklungsspezialisten.“

Moderne Arbeitsumgebung, zahlreiche Benefits

Im Bewerbungsprozess rücken neben dem eigentlichen Job und den damit verbundenen Aufgaben auch die Karrierechancen in einem internationalen Umfeld, die moderne Arbeitsumgebung sowie die Benefits in den Mittelpunkt. Dazu zählen unter anderem flexible Arbeitszeiten und eine großzügige Home-Office-Option, umfassende Weiterbildungsmöglichkeiten, eine Mitarbeiterbeteiligung sowie zahlreiche Maßnahmen, die bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie unterstützen.

Als Stiftungsunternehmen ist TGW ein stabiler und verlässlicher Arbeitgeber. Der Intralogistik-Spezialist darf nicht verkauft werden, zwei Drittel des Gewinns bleiben im Unternehmen und werden investiert: in die Mitarbeiter, eine moderne Infrastruktur sowie Forschung & Entwicklung. Mindestens zehn Prozent des Ergebnisses fließen darüber hinaus an Projekte, die die ganzheitliche Persönlichkeitsentwicklung von Kindern und Jugendlichen fördern.

Hochautomatisierte Logistikzentren, namhafte Kunden

Aktuell arbeiten rund 4.000 Mitarbeiter auf drei Kontinenten für TGW, davon 2.200 an den österreichischen Standorten Marchtrenk, Wels sowie Rohrbach. Sie planen und errichten hochautomatisierte Logistikzentren auf der ganzen Welt und betreuen sie auch im laufenden Betrieb: von Software und Steuerung über die mechatronischen Module bis hin zur Robotik. Zu den Kunden zählen international führende Unternehmen und bekannte Marken wie Levi Strauss, Mango, Puma oder Zalando.

TGW Pressemitteilung

TGW erneut als Best Recruiter in Gold ausgezeichnet
DOCX
57,63 kB

Harald Schröpf

CEO der TGW Logistics Group
JPG
980,59 kB

Arbeiten bei TGW

Internationalität im Fokus
JPG
4,83 MB

Explore TGW

Logimat 2024 - Header
Company / Corporate
Events

LogiMAT 2024: Weltpremiere für innovativen Taschensorter

45 TGW Lehrlinge starten 2020 Ihre Karriere in der Intralogistik.
About TGW
Jobs

48 Lehrlinge starten ihre Karriere in der Intralogistik

Career
work@TGW

Hochmotiviert in einem abwechslungsreichen Arbeitsumfeld

Staffelübergabe bei TGW Logistics - Henry Puhl übernimmt als Chief Executive Officer
Company / Corporate

Staffelübergabe bei TGW Logistics: Henry Puhl übernimmt als Chief Executive Officer