Benefits
TGW
Zwergen-
nest

Betriebliche Kinderbetreuung bei TGW

Wachsen & 
Begleiten

Im TGW Zwergennest als unsere Kinderbetreuungseinrichtung am Standort Marchtrenk können Kinder unserer Mitarbeiter vom vollendeten ersten Lebensjahr bis zum Schuleintrittsalter in Krabbelstuben-, Kindergarten- bzw. alterserweiterten Gruppen betreut werden. Der Fokus liegt auf individuellem Wachsen und Begleiten – ganz im Einklang mit unserer Philosophie „Mensch im Mittelpunkt – lernen und wachsen“.

"Entdecken, Lernen und Wachsen"

 

Gemeinsam mit der Pädagogischen Hochschule Oberösterreich haben wir ein Konzept entwickelt, das verschiedene Zugänge zur frühkindlichen Entwicklung miteinbezieht. Die Kinder werden dabei von mehreren pädagogischen Betreuungskräften je Gruppe betreut. Mit diesem Betreuungsschlüssel wird es möglich, auf die Kinder entsprechend ihrer Bedürfnisse und Entwicklungsstufen einzugehen – beim Spielen ebenso wie beim Essen, Trinken und Schlafen.

Die Betreuung erfolgt nach dem Konzept der beziehungsvollen Pflege, des freien Spiels und der autonomen Bewegungsentwicklung – entsprechend der drei Zwergennest-Grundlagen: Feinfühligkeit, Beziehungsdidatik und dialogische Haltung.

Wachsen und begleiten
TGW Zwergennest, Pädagogin
"Durch das moderne Konzept
und den höheren Betreuungs-
schlüssel in den Gruppen,
als gesetzlich vorgegeben,
können die Kinder
selbstständig entdecken und
ihr Lebensumfeld erobern.
Eine wirklich tolle
pädagogische Umgebung
zum Arbeiten für unser gesamtes Team."
Entdecken, lernen und Wachsen
TGW Zwergennest, Kindergartenkind Ameisengruppe
"Besonders gerne spiele ich
mit meinen Freunden
in den Räumen
außerhalb unserer Gruppe
– im Atelier, im Bauraum
und im Kreativbereich.
Dort haben wir gerade
die Tonwerkstatt aufgebaut"
Individuelle Kinderbetreuung
TGW Zwergennest, Eltern
"Auf unser Kind
und auch auf uns
wird sehr individuell
eingegangen.
Beginnend bei der Eingewöhnung,
als auch jetzt beim
täglichen persönlichen Austausch
beim Abholen.
Das genießen wir alle sehr."
Konzept
Unsere Drei
Zwergennest-
Grundlagen
  • FEINFÜHLIGKEIT 

    Der feinfühlige Umgang mit den Kindern ist für uns entscheidend: Durch das Wahrnehmen ihrer verbalen und nonverbalen Signale können wir schnell auf sie eingehen. Wertschätzung und Akzeptanz der kindlichen Sichtweise sind für uns dabei von zentraler Bedeutung. So entsteht ein Klima, in dem sich Erwachsene und Kinder – aber auch die Kinder untereinander – mit Herzlichkeit, Respekt und Wertschätzung begegnen können.

  • BEZIEHUNGSDIDAKTIK

    Kinder werden von den Betreuungspersonen in ihrem Tun und ihrem Selbstbewusstsein bestärkt. Damit dies gelingen kann, braucht es wertschätzendes Beobachten, Erkennen der kindlichen Bedürfnisse und ein angemessenes Reagieren darauf. Eine sichere Beziehung ist die Grundlage für selbstbestimmtes Lernen der Kinder.

  • DIALOGISCHE HALTUNG

    Das Konzept des TGW Zwergennests geht vom Bild des Kindes als Forscher und aktiver Mitgestalter der eigenen Entwicklung aus. Aufgabe der Erwachsenen ist es, mit den Kindern Gespräche auf Augenhöhe zu führen, sie in ihren Aussagen sowie ihrem Denken wertzuschätzen und ernst zu nehmen. Die Zusammenarbeit mit den Eltern ist entscheidend: im partnerschaftlichen Dialog und im täglichen Austausch.

Auszeichnungen für Familienfreundlichkeit

 

Die Betriebliche Kinderbetreuung TGW Zwergennest wurde dank ihres innovativen Konzepts mit dem 1. Platz beim Felix Familia Award 2020 ausgezeichnet. Der oberösterreichische Landesfamilienpreis holt Unternehmen vor den Vorhang, die die Vereinbarkeit von Beruf und Familie fördern. TGW überzeugte die Jury mit seiner Betrieblichen Kinderbetreuung – ebenso wie mit zahlreichen weiteren familienfreundlichen Maßnahmen.  

Zusätzlich zum Felix Familia Award durfte sich TGW auch über den
1. Platz beim österreichischen Staatspreis Familie & Beruf 2020 freuen – und zwar in der Kategorie „Private Wirtschaftsunternehmen über 101 Mitarbeiter“. 

Explore TGW