Am Puls der Zeit

In unserem Trend-Ticker halten wir Sie auf dem Laufenden. Informieren Sie sich über Entwicklungen, Technologien und Innovationen aus dem Bereich eGrocery.

Trendticker

Als Kooperationspartner der FH Oberösterreich und der Firma TRENDONE bieten wir Ihnen immer wieder einen Blick in Wissenschaft & Technik sowie Entwicklungen & Technologien im Bereich eGrocery. Die Urheberrechte liegen bei TRENDONE GmbH.

Paketschließfächer mit Kühlung | Smartmile GmbH, Finnland

Eine Partnerschaft zwischen der Online-Lieferplattform Smartmile, dem Logistikunternehmen Konecranes und der Einzelhandelskette K Group - alle in Finnland ansässig - bietet Kunden gekühlte Paketschließfächer an, wo sie ihre Lebensmittel abholen können.

Ähnlich wie bei anderen Paketschließfächern können Kunden ihre Lebensmittel online bestellen und das Supermarktpersonal lagert die Artikel im Automaten. Die Schließfächer bieten Platz und kalte Temperaturen, so dass auch gefrorene Waren gelagert werden können. Die Kunden können ihre Einkäufe wann immer sie möchten von den Automaten abholen.

Kunden inspirieren Lebensmittel-Lieferdienst | Instacart Inc., USA

Der amerikanische Lebensmittel-Lieferdienst, Instacart, hat einen virtuellen Treffpunkt für seine Kunden ins Leben gerufen. "Shop Talk" ist ein Versuch, mehr über die Wünsche und Bedürfnisse der Kunden herauszufinden.

Der Community Hub erlaubt es den Nutzern, Verbesserungsvorschläge für die Einkaufsapp einzubringen. Instacart wertet diese regelmäßig aus und setzt sie wenn möglich um. Mitglieder können sich außerdem entweder direkt miteinander austauschen oder Gruppen für bestimmte Themen erstellen. Das Feature "Bravocado" führt die einzelnen Kunden in die Community ein und belohnt engagierte Mitglieder mit Awards.

Online shoppen in der E-Mail-App | Walmart Inc.

Walmart hat sich mit Verizon Media zusammengetan, um es Benutzern der Yahoo Mail-App zu ermöglichen, Bestellungen direkt von ihrem E-Mail-Postfach aus zu tätigen. Kunden müssen nun nicht mehr den Walmart-Onlineshop besuchen oder die App verwenden, um Produkte zu kaufen.

Mit dem "Walmart for Groceries"-Feature können Käufer Produkte direkt in ihrem E-Mailprogramm suchen, eine Einkaufsliste erstellen und die Waren bestellen. Sie können auch auswählen, ob der Einkauf nach Hause geliefert oder in der Filiale zur Abholung bereitgestellt werden soll. Außerdem erhalten die Konsumenten anhand ihrer Benutzerdaten personalisierte Produktempfehlungen.

 

Automatischer Lebensmittel-Lieferservice | Jupiter  Inc., USA

Das Start-up Jupiter hat es sich zur Aufgabe gemacht, Lieferungen nach Hause bequemer zu machen und präsentiert ein Service für die automatische Nachbestellung von Lebensmitteln. Kunden können in einer App zuerst einen Katalog mit allen Hauptprodukten inklusive Massenwaren, Fertiggerichten und Snacks durchblättern, während die wöchentliche Lieferung an die Haushalte normalerweise von derselben Person durchgeführt wird. Basierend auf früheren Bestellungen stellt ein integrierter Autopilot regelmäßig Warenkörbe als Vorschlag zusammen und lernt mit der Zeit die Vorlieben der Familie kennen.

Explore TGW