Thermoplan setzt erneut auf Intralogistik-Partner TGW.
15. März 2022

Thermoplan vertraut erneut auf TGW

  • Schweizer Kaffeemaschinen-Hersteller erweitert seine hochautomatisierte Logistikdrehscheibe 
  • Thermoplan und TGW verbindet eine enge, partnerschaftliche Zusammenarbeit.
  • Installation von effizienten Kommissionier-Arbeitsplätzen
  • Vorbereitung zur Versorgung der Produktions- und Montagearbeitsplätze durch Autonomous Mobile Robots (AMR)

(Marchtrenk, 15. März 2022) Der Schweizer Kaffeemaschinen-Spezialist setzt bei der Erweiterung seines Fulfillment Centers in Weggis einmal mehr auf das Know-how und die Erfahrung von Intralogistik-Partner TGW. Im Fokus stehen neben Software, Steuerung sowie Mechatronik auch Kommissionierarbeitsplätze sowie die Vorbereitung für einen späteren Einsatz von Autonomous Mobile Robots (AMR). Der Go-live des neuen Systems ist für Sommer 2024 geplant.

Das 1974 gegründete Familienunternehmen Thermoplan ist einer der Weltmarktführer in der Entwicklung und Produktion hochwertiger Kaffeemaschinen. Im Headquarter am Ufer des Vierwaldstättersees fertigen über 400 Mitarbeiter Vollautomaten für Gastronomie, Hotellerie, Kaffeehausketten, Bäckereien sowie das Self-Service-Segment. Zu den internationalen Kunden zählen unter anderem Branchengrößen wie Nespresso oder Starbucks.

Hohes Servicelevel, innovative Technologien

Aufgrund des stetigen Wachstums und der hohen Nachfrage nach seinen Produkten investiert Thermoplan mit dem Projekt „unique“ bereits in das fünfte Werk in Weggis. Das vollständig digital geplante und nach LEED (Leadership Energy and Environmental Design) zertifizierte Gebäude umfasst Produktions- und Logistikflächen sowie Büros und bildet die Basis für die Entwicklung der kommenden Jahre. Der Kaffeemaschinen-Spezialist kann das Servicelevel für seine internationalen Kunden so weiter steigern und eine schnelle, zuverlässige Lieferung sicherstellen.

Nächster Schritt der Kooperation

Bereits seit 2019 vertraut Thermoplan auf die Intralogistik-Kompetenz von TGW: Beide Unternehmen verbindet eine enge, partnerschaftliche Zusammenarbeit. 2020 wurde in Weggis ein vier-gassiges Shuttle-Lager mit mehr als 40.000 Stellplätzen in Betrieb genommen, in dem sowohl Komponenten für den Zusammenbau der Kaffee-Vollautomaten als auch Ersatzteile gelagert werden.

Die aktuelle Erweiterung umfasst neben ergonomischen und effizienten Kommissionier-Arbeitsplätzen auch die vollständige Anbindung des Werks 5 an die bestehende Infrastruktur: Dazu wird unter anderem das KingDrive® Fördertechnik-Netzwerk ausgebaut und Steuerung sowie Software integriert. 

Die sogenannten „Gates“ werden bereits jetzt mit Dockingstations ausgerüstet, um in einem nächsten Schritt die Montageplätze automatisch durch Autonomous Mobile Robots (AMR) versorgen zu lassen.

„Wir freuen uns sehr, dass wir Thermoplan bei seinem Wachstum begleiten dürfen und erneut Partner der Wahl sind“, betont Thomas Kretz, Managing Director TGW Schweiz.

TGW Pressemitteilung

Thermoplan vertraut erneut auf TGW
DOCX
61 kB

Vertragsabschluss

im Thermoplan-Headquarter in Weggis (Schweiz)
JPG
6,54 MB

Explore TGW

PickCenter RovoFlex® Headerbild
Company / Corporate
Integrated Systems

RovoFlex ist Material Handling Innovation of the Year

Highligt: Fullpick @Logistics & Automation Madrid 2023
Industrial & Consumer
Integrated Systems

FullPick

Werx Software by TGW
Digital Products & Services
Fashion & Apparel

WERX Software by TGW

Case Studies - Fashion & Apparel
Fashion & Apparel

MANGO